wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Aragonien

Aragonia (engl.), L’Aragon (franz.), Aragona (ital.), Aragón (spa.), Aragão (portug.)

Die autonome Region (span. Aragón, kat.  Aragó) mit der Hauptstadt Saragossa liegt im Nordosten Spaniens und umfasst 47.717 km². Der Norden wird von den Pyrenäen geprägt, deren Hauptkamm auf der gesamten Länge die Nordgrenze zu Frankreich bildet. Im Osten grenzt sie an Katalonien, im Südosten an Valenciana sowie im Westen an Kastilien-La Mancha, Kastilien-León, Rioja und Navarra. Die Region ist in die drei Provinzen Huesca, Saragossa und Teruel unterteilt.

Historie

Hier wurde bereits von den Römern Weinbau betrieben. Im 11. Jahrhundert entstand nach dem Abdrängen der Mauren nach Süden ein eigenständiges Königreich, das zwischenzeitlich die Balearen, Navarra und Sizilien, sowie ab dem 12. Jahrhundert auch Katalonien umfasste. Es bestand bis gegen Ende des 15. Jahrhunderts und wurde dann mit anderen Gebieten dem spanischen Reich eingegliedert. Weinbau wurde hier bereits seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. betrieben.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER