wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die autonome Region La Rioja mit der Hauptstadt Logroño liegt im Norden Spaniens und umfasst 5.045 km². Sie grenzt im Westen, Süden und Osten an die Regionen Kastilien-León und Aragonien sowie im Norden an die Regionen  Baskenland und Navarra. Die Nordgrenze von La Rioja ist in etwa identisch mit dem Verlauf des Flusses Ebro.

Rioja (der Wein)

Der Weinbaubereich Rioja zählt zu den bedeutendsten Europas und ist als DOCa klassifiziert. Ein Großteil der Rebflächen mit 60.000 Hektar liegt zwar in La Rioja, doch ein Teil davon befindet sich auch in den Regionen Baskenland (Subzone Alavesa) und Navarra (Teile von Subzone Rioja Oriental). Der Bereich besitzt eine sehr alte Weinbaugeschichte. Es sind zahlreiche in Stein gehauene Gärbecken erhalten, die einen Weinbau bereits in der Antike bezeugen. Typisch sind vor allem die in Rioja Alta in Ábalos, Briones und San Asensio vorkommenden Guardaviñas. Diese kuppelartigen Steinkonstruktionen wurden als Zufluchtsort für Weinbauern und ihre Nutztiere bei schlechtem Wetter sowie für die Überwachung der Ernten genutzt.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.560 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER