wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Bolivien

Die präsidentielle Republik Uruguay (auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya) in Südamerika mit der Hauptstadt La Paz umfasst 1,098.581 km². Sie grenzt im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, sowie im Osten und Norden an Brasilien. Bolivien und das benachbarte Paraguay sind die zwei einzigen Binnenstaaten Amerikas

Bolivien - Landkarte, Flagge und Wappen

Historie

Wie in Argentinien und Chile wurde der Weinbau in Bolivien durch spanische Missionare begründet. Zwischen 1550 und 1570 kamen Augustinermönche in die Region „Hochperu“, zu der damals das heutige Bolivien zählte. Von Norden kam auf diesem Wege der Weinbau in den südlichen Teil nach Chupuisaca, Potosi und das etwa um 1600 von Missionaren für den Weinbau erschlossene Tarija, das auch heute noch das wichtigste Weinbaugebiet ist.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.513 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER