wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Republik Bosnien-Herzegowina in Südost-Europa mit der Hauptstadt Sarajevo umfasst 51.197 km². Sie besteht geografisch aus der Region Bosnien im Norden (80% des des Staatsgebietes) und der kleineren Region Herzegowina im Süden. Das Land grenzt im Norden und Westen an Kroatien, im Osten an Serbien und im Südosten an Montenegro. Des Weiteren besitzt der Staat bei Neum im Neum-Korridor einen rund 25 Kilometer langen Küstenstreifen an der Adria. Als Folge der kriegerischen Ereignisse und dem Zerfall von Jugoslawien wurde Bosnien-Herzegowina im Jahre 1992 selbständig.

Bosnien-Herzegowina - Landkarte, Flagge und Wappen

Historie

Ein organisierter Weinbau begann unter der Herrschaft der Habsburger-Monarchie Österreich-Ungarn gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Im Jahre 1886 wurde das Wein- und Obstbauamt in Gnojnice gegründet. Die Weine waren am Wiener Hof sehr beliebt, deshalb nennt man diese Weinberge heute noch „kaiserliche Weinberge“.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.992 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER