wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Chauvet Jules

Der französische Privatgelehrte und Weinbaufachmann Jules Chauvet (1907-1989), dessen Familie ein Weinhandelshaus besaß, widmete sich zeitlebens intensiv dem Thema Weinbereitung. Nach seinem Abitur beschäftigte er sich mit biochemischer Grundlagen-Forschung und unterhielt auch ein eigenes Privatlabor. Nach dem Zweiten Weltkrieg konzentrierte er sich auf önologische Forschung und arbeitete eng mit Forschungs-Labors in Paris zusammen. Er veröffentlichte seine Erkenntnisse mit Artikeln in Weinbau-Fachzeitschriften (z. B. La Bourgogne Viticole). Chauvet war der erste, der die unterschiedlichen Lagen im Beaujolais und zum Teil auch im Burgund anhand geschmacklicher Beschreibungen klassifizierte und dies systematisch aufzeichnete. Einige seiner ehemaligen Assistenten bekleideten später hohe Ämter an französischen Universitäten und bei der INAO. Weiters pflegte er Kontakte zu vielen französischen Weinbau-Institutionen, von denen viele prominente Vertreter bei ihm Forschungs-Aufenthalte machten und von seinen Arbeiten profitierten.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.658 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER