wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.770 ausführlichen Einträgen.

DOCG-Bereich für Spumante (Schaumwein) in der italienischen Region Lombardei. Die Klassifizierung erfolgte im Jahre 1995. Die dabei nicht klassifizierten Stillweine waren zuerst im DOC-Bereich Terre di Franciacorta zusammengefasst, der dann später in Curtefranca umbenannt wurde, um die oftmalige Verwechslung mit dem DOCG-Bereich auszuschließen. Die mit dem Bereich Curtefranca flächenmäßig identische Zone mit rund 2.800 Hektar Rebfläche umfasst komplett die Gemeinden Adro, Capriolo, Cellatica, Corte Franca, Erbusco, Gussago, Iseo, Monticelli Brusati, Ome, Paderno Franciacorta, Paratico, Passirano, Provaglio d’Iseo und Rodengo-Saiano, sowie Teilbereiche von Brescia, Cazzago San Martino, Coccaglio, Cologne und Rovato, am Südrand des Lago d’Iseo in der Provinz Brescia. Der Name stammt vom lateinischen Begriff „francae curtes“ für die Steuerbefreiung der dortigen Klöster und Stifte. Auf Grund des hervorragenden Schaumweines wird das Gebiet auch als „Champagne Italiens“ bezeichnet. Der Ruhm wurde durch den jungen Weinmacher Franco Ziliani begründet, der im Champagner-Haus Moët et Chandon gelernt hatte. Im Jahre 1961 begann er beim Weingut Guido Berlucchi als Kellermeister Schaumwein zu produzieren und erregte bald Aufsehen mit dessen Qualität. Viele Weingüter folgten, heute sind es rund hundert.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.770 Stichwörter · 47.061 Synonyme · 5.318 Übersetzungen · 31.095 Aussprachen · 174.646 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe