wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Johannisberg (Ortsteil von Geisenheim) im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Kaiser Napoleon (1769-1821) hatte 1806 bei seinem Feldzug gegen Preußen das Schloss Johannisberg in seinen Besitz gebracht und seinem Marschall François-Étienne-Christophe Kellermann (1735-1820), dem Herzog von Valmy, zur Verwaltung übergeben. Doch von 1808 bis 1810 gab es drei missratene Weinernten. Im Jahre 1811 erfolgte durch den unternehmungslustigen Weinhändler Gottlieb Mumm (1782-1852) aus der berühmten Frankfurter Bankiers- und Handelsfamilie P. A. Mumm noch vor der Lese das Angebot, die gesamte nächste Weinernte von Schloss Johannisberg zu erwerben. Der Marschall war froh über den vermeintlichen Hasardeur, denn die gebotenen 32.000 Gulden waren gutes Geld für eine vielleicht wieder schlechte Ernte.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.025 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.068 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER