wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.825 ausführlichen Einträgen.

Das bedeutende Weinhandels- und Produktionshaus mit Sitz und Kellerei in Beaune wurde im Jahre 1880 von Joseph Drouhin gegründet. Im Jahre 1957 wurde es von Robert Drouhin übernommen, der es zu Weltgeltung brachte. Der umfangreiche Weinberg-Besitz im französischen Burgund umfasst 64 Hektar Rebflächen in Chablis und an der Côte d’Or mit zahlreichen Grand-Cru- und Premier-Cru-Lagen. Weiters wird das Weingut Domaine Drouhin im US-Staat Oregon betrieben. Zu den Spitzenprodukten zählen Rotweine und Weißweine aus den Grand-Cru oder Premier-Cru-Lagen Bonnes-Mares (Gemeinde Chambolle-Musigny), Corton-Charlemagne (Aloxe-Corton), Grands Echézeaux (Vosne-Romanée), Les Clos (Chablis), Musigny (Chambolle-Musigny), Puligny-Montrachet (siehe Montrachet) und Vaudésier (Chablis), sowie die „einfachen“ Appellations-Weine aus Chablis, Rully und Saint-Aubin. Jährlich werden rund 330.000 Kisten Wein (knapp vier Millionen Flaschen) produziert. Das Unternehmen ist Mitglied in der renommierten Familienweingüter-Vereinigung PFV (Primum Familiae Vini).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.825 Stichwörter · 46.904 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.157 Aussprachen · 176.863 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon