wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Knall Helmut

Der österreichische Wein-Journalist unbd Weinkritiker Helmut O. Knall (*1956) alias „Knalli” hatte schon als Kind seine erste Begegnung mit Wein, da die Eltern des besten Freundes Weingärten in Grinzing (Wien) und Wolkersdorf (Weinviertel-NÖ) bewirtschafteten. Nach dem Abschluss des Universitäts-Lehrganges für Werbung und Verkauf folgten knapp 20 Jahre in Werbung und Public Relation. Zum Weinfreak, Wein-Journalisten und „Botschafter des österreichischen Weines“ kam er über den Umweg von Rotweinen aus Bordeaux, Burgund und Italien zu Österreich. Ab Anfang der 1980er-Jahre wurden regelmäßig die wesentlichen Weinmessen in Europa, wie zum Beispiel die Vinitaly, die Vinexpo in Bordeaux, die ProWein in Düsseldorf oder die London Wine-Trade-Fair besucht. Ein erstes „Aha-Erlebnis“ war ein Blauer Portugieser vom blutjungen Hannes Artner (Carnuntum-Niederösterreich) Jahrgang 1989. Knall beschäftigte sich ab da besonders mit Geheimtipps aus Österreich, mit den trockenen Weißweinen sowie den durch Alois Kracher & Co. inzwischen legendären Süßweinen.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.784 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER