wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.937 ausführlichen Einträgen.

Perrier-Jouët

Das Champagner-Haus (kurz PJ) mit Sitz in Épernay wurde im Jahre 1811 vom Korkenproduzenten Pierre-Nicolas Perrier (1786-1856) und Rose Adélaide Jouët (*1792), der Tochter eines Calvados-Produzenten gegründet, die ein Jahr vorher geheiratet hatten. Die Blumen des Hochzeitsstraußes waren Anemonen, die noch heute auf den Etiketten bzw. Champagner-Flaschen enthalten sind. Adélaide war für die Weinberge und Weinbereitung zuständig, während sich Pierre-Nicolas dem Verkauf und dem Marketing widmete. Die Firma expandierte rasch, bereits im Jahre 1815 begann der Export nach Großbritannien und ab dem Jahre 1837 auch in die USA.

Ehepaar Pierre-Nicolas Perrier und Rose Adélaide Jouët / Champagnerflasche Belle Epoque

Sohn Charles baute die Firma aus und übergab sie 1878 an seinen Neffen Henri Gallice. Die Produkte wurden an viele Herrscherehäuser, unter anderem an Königin Viktoria (1819-1901), Kaiser Napoleon III. (1808-1873) und den belgischen König Leopold II. (1835-1909) geliefert. Im Jahre 1959 wurde das Unternehmen von Nachkommen des Gründers an das Champagner-Haus Mumm verkauft. Diese wurde im Jahre 2000 vom britischen Riesenkonzern Allied Domecq übernommen, die schlussendlich beide an den französischen Multi Pernod Ricard verkaufte.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.937 Stichwörter · 47.568 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.249 Aussprachen · 166.119 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe