Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.280 ausführlichen Einträgen.

Agostenga

Die weiße Rebsorte stammt wahrscheinlich aus Italien. Es gibt aber unterschiedliche Meinungen auch unter Experten, ob es eine eigenständige Sorte dieses Namens gibt, oder ob es sich nur um ein Synonym für die Sorte Luglienga Bianca handelt. 

Gemäß Wine Grapes gibt es keine eigenständige Sorte Agostenga, sondern wird als Synonym für die italienische Sorte Luglienga Bianca angegeben. Luglienga Bianca wird als Elternteil für die als eigenständig angegebene Sorte Prié angegeben.

Agostenga - Weintraube und Blatt

Gemäß VIVC-Katalog gibt es aber sowohl eine Sorte Agostenga mit u. a. den Synonymen Luglienca Bianca (mit „c“) und Prié (also keine eigenständige Sorte) als auch eine Sorte Luglienga Bianca (mit „g“) mit u. a. den Synonymen Agostenga und Agostenga di Aosta. Hier werden auch unterschiedliche Ergebnisse bei DNA-Analysen bezüglich der Elternschaft der Sorte Luglienga Bianca angeführt: A) Analyse von V. Laucou 2018: Bermestia Bianca x Agostenga (20 DNA-Marker). B) Analyse von A. Schneider 2020: unbekannte Sorte x Agostenga (34 DNA-Marker; siehe dazu unter Molekulargenetik). 

Das größte Weinlexikon der Welt

23.280 Stichwörter · 48.175 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.595 Aussprachen · 158.048 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe