wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Capus Joseph

Der französische Landwirtschafts-Professor und Politiker Joseph Capus (1867-1947) war Professor für Landwirtschaft. Im Jahre 1924 wurde er als Abgeordneter des Département Gironde gewählt. Sein bedeutender Einfluss auf den französischen Weinbau bzw. auf die Weingesetze begann mit dem Roquefort-Käse, bzw. mit dem ganz Frankreich bewegenden „Käse-Skandal“ 1925 (siehe unter Appellation d’Origine Protégée). Joseph Capus nahm den Skandal zum Anlass, die im Bordeaux übliche Vorgangsweise anzuprangern, Wein aus beliebigen Rebsorten ohne Beachtung der Herkunft und mit beliebigen Methoden herzustellen. Unter seinem Einfluss wurde 1927 das Gesetz bezüglich der Weinbereitung erweitert. Unter anderem wurde definiert, dass nur jene Rebsorten verwendet werden dürften, die durch loyalen, alt eingeführten, örtlichen Brauch geheiligt sind.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.048 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.645 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER