wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.939 ausführlichen Einträgen.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pauillac im gleichnamigen Bereich im Médoc (Bordeaux), darf nicht mit dem namensähnlichen Château Haut-Bailly (Pessac-Léognan) verwechselt werden. Lange Zeit war es mit dem benachbarten Château Batailley ein gemeinsames Anwesen. Bei der Bordeaux-Klassifizierung 1855 erhielt es den fünften Rang (Cinquième Cru Classé). Er gelangte 1932 in Besitz der Brüder Francis (1890-1953) und Marcel Borie (1892-1958). Diese beschlossen 1939 die Teilung des Anwesens. Der größere Teil (Château Batailley) ging an Marcel, der kleinere Teil hieß nun Château Haut-Batailley und ging an Francis Borie. Nach dessen Tode erbte Tochter Françoise Brest-Borie das Gut.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

25.939 Stichwörter · 46.867 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.274 Aussprachen · 181.496 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe