wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Cosmo Italo

Der italienische Agronom und Weinbauexperte Professor Italo Cosmo war im Zeitraum 1946 bis 1975 Direktor der Versuchsanstalt „Istituto Sperimentale per la Viticoltura ed Enologia“ in Conegliano (Venetien). Er war auch in großem Umfang züchterisch tätig und kreierte eine Reihe von neuen Rebsorten und Unterlagen. Die meisten davon tragen seinen Namen mit einer laufenden Nummer. Unter anderem waren das die Keltertrauben-Neuzüchtungen Fertilia (Cosmo 108), Flavis (Cosmo 76), Italica (Cosmo 103), Nigra (Cosmo 96) und Prodest (Cosmo 109). Die Unterlagsreben Cosmo 2 und Cosmo 10 wurden aus Vitis berlandieri x Vitis riparia gekreuzt; Cosmo 4, Cosmo 7 und Cosmo 9 aus der Unterlage Teleki 8B selektiert.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.587 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER