wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Flavis

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Verdiso x Riesling Italico (Welschriesling). Synonmye sind Cosmo 76 und Incrocio Cosmo 76. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1976 in Italien durch den Züchter Italo Cosmo am Institut in Conegliano (Venetien). Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung Italica entstanden. Die mittel bis spät reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Traubenfäule. Sie wird in der Provinz Treviso in der italienischen Region Venetien angebaut. Im Jahre 2016 wurden drei Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Flavis - Weintraube und Blatt

Bilder: M.I.P.A.A.F - National Vine Certification Service

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.587 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER