wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.373 ausführlichen Einträgen.

Kreuzung

Bezeichnung für eine generative, das heißt geschlechtliche Vermehrung mit der Elternschaft von zumindest zwei verschiedenen Rebsorten, wie dies zum Beispiel bei der Neuzüchtung von Rebsorten der Fall ist. Die eine Sorte fungiert dabei als Mutterpflanze, an der die Beeren mit den befruchteten Samen ausreifen, die andere Sorte liefert als Vatersorte den Pollen zur Bestäubung der Narben und Befruchtung der mütterlichen Samenanlagen (siehe dazu auch ausführlich unter Blüte und Zwitterblüte). Seit Mitte der 1990er-Jahre ist es zum weltweiten Standard geworden, die Abstammung von Rebsorten durch DNA-Analysen zu bestimmen. Dabei ist es auch möglich, die Kreuzungsrichtung (wer war die Muttersorte, wer war die Vatersorte) festzustellen. Bei der Angabe der Kreuzungseltern wird in den Zuchtlisten die Muttersorte immer an erster Stelle genannt. Vier Neuzüchtungen:

Das größte Weinlexikon der Welt

24.373 Stichwörter · 48.024 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.689 Aussprachen · 164.422 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe