wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.825 ausführlichen Einträgen.

Fasziation

Lateinische Bezeichnung für die Bildung von bandähnlichen Querschnittsformen bei Pflanzen (auch Adernbänderung, Verbänderung, Zickzackwuchs).  Die Ursachen für diese genetische Störung sind Schädigungen durch Viren und Bakterien, insbesondere durch diese in die Pflanzen verbrachte Pilzinfektionen, Milbenbefall sowie Chemikalien und spontane Mutation. Die betroffenen Pflanzen oder Pflanzenteile werden meist Kammformen oder Cristaten genannt. Diese Wachstums-Abnormität äußert sich beim Rebstock durch Verbreiterung und Abflachung von Trieben, so als ob mehrere nebeneinander liegende Triebe miteinander verwachsen wären. Sie ist unter anderem ein typisches Symptom der Reisigkrankheit. Siehe auch unter Rebstock-Feinde.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.825 Stichwörter · 46.904 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.157 Aussprachen · 176.866 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon