Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.120 ausführlichen Einträgen.

Forsellina

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Della Forsella, Forcellina, Forselina, Forsella, Forsellana, Forzelina und Pignola. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Die mittel reifende Rebe erbringt aromatische, fruchtige Rotweine. Sie war früher in der Region Venetien weit verbreitet, jedoch hat sich der Bestand stark reduziert. In den 1970er-Jahren wurde die vom Aussterben bedrohte Sorte vom Institut in Conegliano raktiviert und 1987 wieder in die offizielle Sortenliste aufgenommen. Sie ist in den DOC-Weinen Bardolino und Valpolicella zugelassen. Im Jahre 2010 wurde eine Anbaufläche von sieben Hektar ausgewiesen (Kym Anderson).

Forsellina - Weintraube und Gruppe

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012
Bilder: M.I.P.A.A.F - National Vine Certification Service

Das größte Weinlexikon der Welt

23.120 Stichwörter · 48.231 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.434 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.