wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Kohlendioxid

KohlendioxidUnbrennbares, farb- und geruchloses, saures Gas (auch Kohlenstoffdioxid) mit der Summenformel CO2. Umgangssprachlich wird Kohlendioxid sehr häufig fälschlicherweise als Kohlensäure bezeichnet. In fester Form als Trockeneis wird es als Kühlmittel verwendet. Das Gas entsteht bei allen Verbrennungs-Vorgängen und auch bei der Atmung von tierischen und menschlichen Lebewesen. Es kommt auch in Vulkangesteinen und in großen Erdtiefen vor.

In der Atmosphäre macht das Kohlendioxid zwar nur einen verschwindend geringen Anteil von 0,039% aus, diese winzige Menge ist aber für alles Leben unentbehrlich, weil es von den Pflanzen bei der Photosynthese benötigt und dabei der Sauerstoff gebildet wird. Seit der Industrialisierung ist der Anteil im Zusammenhang mit dem Klimawandel und damit verbundenen Treibhauseffekt um rund 44% gestiegen. Der Anteil ist (durch die größere Landmasse) auf der nördlichen Erdhalbkugel größer. Die dadurch extremen Wetterbedingungen mit Hitzewellen haben auch auf den Weinbau negative Auswirkungen (siehe unter Dekarbonisierung).

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER