wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Luzern

Kanton mit dem gleichnamigen Hauptort in der zentralen Schweiz. Die Weinberge umfassen 40 Hektar Rebfläche und zählen zur Weinregion Deutschschweiz. Es gibt die vier Bereiche Seetal, Sempachersee/Surental, Vierwaldstättersee und Wiggertal. Hauptsächlich werden je zur Hälfte die Weißweinsorten Riesling-Sylvaner (Müller-Thurgau), Pinot Gris, Solaris und Sauvignon Blanc, sowie die Rotweinsorten Blauburgunder (Pinot Noir), Garanoir und Zweigelt angebaut. Es gibt rund 40 Winzer. Im Jahre 2005 wurde ein AOC-Statut eingeführt.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.439 Stichwörter · 47.020 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.772 Aussprachen · 209.579 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER