wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.804 ausführlichen Einträgen.

Mavroudi Arachovis

Die rote Rebsorte stammt aus Griechenland. Synonyme sind Arachovis, Arachobitiko Mavro, Arachovitiko Mavro, Arahovitikos, Aretino Mavro Arachovitiko, Mavroudi Arachovis Noir, Mavroudi d’Arachova, Mavroudi of Arachova, Reteno, Retina, Retino (in Wine Grapes als eigenständige Sorte angegeben) und Ripno. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Gemäß im Jahre 2005 erfolgten DNA-Analysen besteht keine (lang vermutete) Beziehung zur bulgarischen Mavrud (Mavroudi) oder zur zypriotischen Mavro. Die ertragreiche Rebe erbringt farbkräftige, körperreiche Rotweine, die zumeist als Verschnitt verewendet werden. Sie wird in in Zentralgriechenland, sowie unter den Namen Ritino auf Euböa, Samos und anderen Inseln in der Ägäis angebaut. Im Jahre 2016 wurden aber keine Bestände ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.804 Stichwörter · 47.000 Synonyme · 5.320 Übersetzungen · 31.131 Aussprachen · 175.219 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe