wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Millardet Alexis

Der französische Doktor für Medizin Pierre-Marie Alexis Millardet (1838-1902) wurde im Jahre 1868 Professor für Botanik an der Universität von Straßburg. Ab dem Jahre 1874 gehörte er dem aus vielen Wissenschaftlern gebildeten Ausschuss an, der in Frankreich bezüglich des Kampfes gegen die Reblaus gebildet wurde. Ihm wird (neben auch anderen Personen) die Idee zugesprochen, auf amerikanische Wurzelstöcke europäische Edelreiser aufzupfropfen. Gemeinsam mit Georg Engelmann, Jules Émile Planchon, Charles Valentine Riley und Pierre Viala gilt er als Retter des europäischen Weinbaus vor der Reblaus. Sein Name ist in der botanischen Bezeichnung der Rebenspezies Vitis cinerea Engelm. ex Millardet enthalten.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.025 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.068 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER