wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Opus One

Das berühmte Weingut liegt in der AVA Oakville im kalifornischen Napa Valley. Die Weinberge umfassen 110 Hektar Rebfläche. Es wurde als 50:50 Joint-Venture gemeinsam von den Weinlegenden Baron Philippe de Rothschild (1902-1988) und Robert Mondavi (1913-2008) im Jahre 1979 mit dem Ziel gegründet, in Kalifornien einen Wein nach Art eines Bordeaux herzustellen. Die Idee wurde von den beiden schon im Jahre 1970 bei einem Treffen auf Hawaii geboren. Nach Augenzeugen-Berichten wurde bei einem Treffen in Bordeaux im Jahre 1978 das Konzept innerhalb einer Stunde fixiert. Der Name „Opus One” wurde aber erst 1983 festgelegt. Die erste versuchsweise Rotwein-Produktion erfolgte im Jahre 1979 durch Lucien Sionneau vom Château Mouton-Rothschild und Thimothy Mondavi. Der Wein wurde aus den Sorten Cabernet Sauvignon (80%), Cabernet Franc (16%) und Merlot (4%) gekeltert und 24 Monate in zu 100% neuen Barriques ausgebaut. Im Zeitraum 1979 bis 2001 lag der Anteil von Cabernet Sauvignon in einer Bandbreite von 80 bis 97%, was in etwa einem klassischen Bordeaux-Verschnitt vom linken Gironde-Ufer entspricht. Die Dauer des Ausbaus in Barrique-Fässern lag in der Bandbreite zwischen 15 und 24 Monaten. 

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.793 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER