wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.506 ausführlichen Einträgen.

Pukhliakovsky

Die weiße Rebsorte stammt aus Moldawien der Russland. Es gibt über 130 Synonyme, einige davon sind Bisutella, Coarnă Alba (zweiter Hauptname in Rumänien), Corniola Bianca, Eicheltraube, Fehér Kecskecsecsü, Fleischtraube, Kecskecsecsu Fehér, Kecskecsecsu Piros, Korna Belaja, Kozjak, Lambarten, Majorka Belaja, Quetschentraube, Weiße Geißdutte, Weißer Portugieser, Weiße Türkische Zibebe, Puchljakovski und Zelodovna. Die Sorte ist nach der russischen Gemeinde an der Grenze zur Ukraine benannt. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Sie war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Chasselas des Bouches-du-Rhône, Misket Vrachanski, Muscat Timpuriu de Bucuresti, Prima (2), Rudava und Torysa. Außerdem ist sie Elternteil von Armas, Bulanyi, CsomorikaDimyat und Kreaca. Die schwarzbeerige Pukhliakovsky Cherny ist eine eigenständige Sorte.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.506 Stichwörter · 47.132 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.823 Aussprachen · 171.573 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe