Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.280 ausführlichen Einträgen.

Rudava

Die rote Rebsorte (auch CATAP 6/28) ist eine Neuzüchtung zwischen Castets x I-35-9 6/28 = (Teinturier du Cher x Aleatico) x Pukhliakovsky. Die Vaterpopulation ist in Russland entstanden. Die Kreuzung erfolgt im Jahre 1967 in der Slowakei (damals Tschechoslowakie) durch Dorota Pospíšilová. Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung Torysa entstanden. Sie ist nach einem Fluss im Osten der Slowakei benannt. Der Sortenschutz wurde im Jahre 2011 erteilt. Die ertragreiche Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und Botrytis, jedoch etwas anfällig für Echter Mehltau. Sie erbringt dunkelfarbige, körperreiche Rotweine mit einem Cabernet Sauvignon ähnlichem Aroma und Alterungspotential. Die Sorte wird in der Slowakei auf fünf Hektar angebaut (ex Wine Grapes).

Das größte Weinlexikon der Welt

23.280 Stichwörter · 48.175 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.595 Aussprachen · 158.048 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe