wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.770 ausführlichen Einträgen.

Roussette

Die weiße Rebsorte (auch Roussaou) stammt aus Frankreich. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Bourboulenc (Roussaou) verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen Chanronge x Gouais Blanc. Dies basiert allerdings auf nur 20 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Die Sorte hat aber keine Bedeutung mehr, im Jahre 2016 wurde kein Bestand ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Es gibt aber auch noch viele andere französische nicht zwingend miteinander verwandte Rebsorten mit dem Namensteil Roussette. Etymologisch leitet sich der Name möglicherweise von „rousse“ (rotbraun, fuchsig) ab, was sich auf die Farbe der Beeren und/oder auch Triebe beziehen könnte. Mit einer Ausnahme sind es weiße Sorten:

Das größte Weinlexikon der Welt

25.770 Stichwörter · 47.061 Synonyme · 5.318 Übersetzungen · 31.095 Aussprachen · 174.646 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe