wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.010 ausführlichen Einträgen.

Scharzhofberg

Weinberg in der in der Gemeinde Wiltingen (Bereich Saar) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Er darf nicht mit der Großlage Scharzberg verwechselt werden. Neben dem Würzburger Stein (Franken) handelt es sich um den bekanntesten Weinberg Deutschlands. Im Jahre 1971 hat man den Scharzhofberg zum Ortsteil von Wiltingen erklärt. Weinrechtlich handelt es sich um keine Einzellage, sondern um eine einzellagenfreie Gemarkung. Auf dem Flaschenetikett wird auf die Anführung der Gemeinde verzichtet und nur die Bezeichnung „Scharzhofberg“ oder „Scharzhofberger“ angeführt. Die nach Süden ausgerichteten Rebflächen umfassen 28 Hektar mit 30 bis 60% Hangneigung. Der Boden besteht aus verwittertem Schiefer mit einem sehr hohen Gesteinsanteil sowie eisenhaltigen, tonigen Anteilen. Hier wird ausschließlich die Sorte Riesling kultiviert. 

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.010 Stichwörter · 46.830 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.345 Aussprachen · 184.228 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe