wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Südkorea

Die parlamentarische Demokratie Korea, umgangssprachlich Südkorea (koreanisch 대한민국, Daehan Minguk) mit der Hauptstadt Seoul in Ostasien umfasst 100.210 km². Sie nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein. Im Norden bildet die Militärische Demarkationslinie die faktische Grenze zu Nordkorea. Die Teilung des Landes begann nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Aufteilung Koreas in eine US-amerikanische und eine sowjetische Besatzungszone, aus denen 1948 zwei unabhängige Staaten hervorgingen. Der Koreakrieg (1950 bis 1953) besiegelte die Spaltung der koreanischen Halbinsel.

Südkorea - Landkarte, Flagge, Wappen

Weinbau

Südkorea liegt in der gemäßigten Klimazone mit vier verschiedenen Jahreszeiten. Die Winter sind aber extrem kalt und im Sommer gibt es sehr viel Regen mit hoher Luftfeuchtigkeit und deshalb großer Gefahr für Pilzkrankheiten wie beide Mheltauarten. Traditionellerweise wird hier vor allem Reiswein und Bier konsumiert. Durch schlechte Reisernten in der 1960er-Jahren begann man sich auch mit Weinbau zu beschäftigen und experimentierte mit europäischen Rebsorten. Die populärste Weinmarke ist „Majuang“, was „du genießt ihn, während du ihn direkt ansiehst“ bedeutet. 

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.666 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER