wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.898 ausführlichen Einträgen.

Weinbeergeiß

Bei einem im österrreichischen Weinviertel gepflogenem Brauch wird beim Erntedank die Weinbeergeiß (mundartlich „Weinber-Goaß) mitgeführt. Es gibt unterschiedliche Deutungen. Die bekanntest ist wohl die biblische Geschichte vom Erzvater Noah, der nach der Sintflut und dem Landen seiner Arche am Gipfel des Berges Ararat einen Ziegenbock beim Weinbeernaschen beobachtet hatte und dadurch in der Folge Weinreben pflanzte und zum Weinbauern wurde. (Gen 9, 20). Es wird aber auch ein Fruchtbarkeitssymbol mit keltischen Ursprung vermutet. Siehe auch unter Brauchtum im Weinbau.

Weinbeergeiß - geschmückter Geißbock und Noahs Arche

Weinbeergeiß: Austria-Forum
Arche Noah: von Dimitris Vetsikas auf Pixabay

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

25.898 Stichwörter · 46.878 Synonyme · 5.330 Übersetzungen · 31.235 Aussprachen · 179.529 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe