Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.136 ausführlichen Einträgen.

Wimmet

Im deutschen Sprachraum lokal gebräuchliche alte Bezeichnung (auch Wümmet) für die Weinlese. Sie wird heute noch in der österreichischen Steiermark, in der deutschen Schweiz (im Wallis heißt es Wimdu) und in Südtirol (hier Wimmen) verwendet. Dies leitet sich von der in Südtirol gebräuchlichen Bezeichnung „Weimer“ für die Weintrauben ab, die im Herbst „gewimmt“ (gelesen) werden. Siehe auch unter Weinber.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.136 Stichwörter · 48.170 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.450 Aussprachen · 155.969 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.