Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.281 ausführlichen Einträgen.

Completer

Die weiße Rebsorte stammt aus dem Grenzgebiet Italien/Schweiz. Synonyme sind Großer Lafnetscha, Kleiner Lafnetscha, Lindauer, Malans, Malanserrebe, Malanstraube, Malansertraube, Weiße Malanstraube und Zürirebe. Die Sorte bereits im Jahre 1321 in einem Dokument der Kathedrale von Chur erwähnt (nach anderer Quelle bereits 926). Der Name des gleichnamigen Weines leitet sich vom abendlichen Gebet „Completorium“ ab, nach dem der kräftige Wein früher von den Mönchen des Domkapitels Chur in der Fastenzeit als Stärkung getrunken wurde.

Completer - Weintraube und Blatt

Die Eltern der Sorte sind unbekannt. Angeblich wurde die Sorte von Benediktinermönchen des Kloster Pfäfers aus St. Gallen aus Italien nach Malans im Kanton Graubünden eingeführt. Die italienische Herkunft wird durch die Tatsache gestützt, dass es zwischen Completer und den italienischen Sorten Marzemino und Pignolo Spano verwandtschaftliche Beziehungen gibt. In der Schweiz wird Completer zur Rebsortengruppe Alte Gewächse gezählt. Durch mehrere DNA-Analysen wurde die Abstammung einiger dieser Sorten geklärt. Aus vermutlich natürlicher Kreuzung Completer x Humagne Blanche ist Lafnetscha entstanden. Aus Kreuzungen zwischen Completer x Bondola sind die Sorten Bondoletta und Hitzkircher entstanden.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.281 Stichwörter · 48.176 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.596 Aussprachen · 158.049 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe