wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

DOC-Bereich für Rotweine und Weißweine in der italienischen Region Toskana. Die Zone umfasst einen Teilbereich der über dem Val di Chiana gelegenen Bergstadt Cortona in der Provinz Arezzo. Die reinsortigen Weine müssen zumindest 85% der jeweiligen Sorte enthalten, der Rest können andere zugelassene Sorten sein. Das sind die Weißweine Chardonnay, Grechetto (Grechetto di Orvieto) und Sauvignon (Sauvignon Blanc), sowie die Rotweine (alle auch als Riserva) Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese und Syrah. Der Rosso wird aus Syrah (50-60%), Merlot (10-20%) und anderen zugelassenen Sorten (max. 30%) gekeltert. Der weiße Vin Santo (auch als Riserva) wird in beliebiger Verwendung von Trebbiano Toscano, Grechetto und Malvasia Bianca Lunga (zum. 70%), sowie weiß gekelterem Sangiovese (max. 30%) verschnitten. Der roséfarbene Vin Santo Occhio di Pernice wird aus Sangiovese und/oder Malvasia Nera (Malvasia Nera di Brindisi) erzeugt.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.513 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER