wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Dôle

Ein AOC-Rotwein oder AOC-Weißwein aus dem Schweizer Kanton Wallis. Der Rotwein muss sortenrein aus Pinot Noir oder einer Mischung von Rotweinsorten stammen. Diese Mischung muss mindestens 85% Pinot Noir mit zumindest 51% Anteil und Gamay enthalten. Der Name leitet sich von der nicht weit über der Grenze liegenden, gleichnamigen Stadt im französischen Jura ab, wo der berühmte Chemiker Louis Pasteur (1822–1895) geboren wurde. Es sind zumindest 85 °Oe (17 °KMW) Mostgewicht vorgeschrieben, ansonsten wird ein Dôle zu einem so genannten Goron deklassiert. Es gibt auch einen aus den roten Trauben hell gekelterten „Dôle Blanche“, der auch „Pinot noir pressé en blanc“, oder auf deutschschweizerisch Süßdruck genannt wird. Dieser muss aus reinem Pinot Noir oder einer Cuvée von dominierendem Pinot Noir und Gamay stammen. Dôle ist auch ein Synonym für die Rebsorten Gamay und Pinot Noir.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.439 Stichwörter · 47.020 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.772 Aussprachen · 209.579 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER