wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Süßdruck

In der Schweiz übliche Bezeichnung (auch Süßabdruck, frz. Pressé doux) für einen hellrot gekelterten Roséwein. Dieser wird vor bzw. nach einer relativ kurzen (ein paar Stunden), noch nicht beendeten Maischegärung abgepresst und der Most von den Schalen getrennt. Die Bezeichnung „süß“ bezieht sich nur auf den noch süßen Most nach dem Pressen, denn der Wein wird trocken ausgebaut. Er entspricht dem Gleichgepreßten (Österreich), dem Kretzer (Südtirol), dem Vin gris (Frankreich) und dem Weißherbst (Deutschland).

Alle Hilfsmittel, Arbeiten und Maßnahmen im Weinberg während des Vegetationszyklus findet man unter Weingartenpflege. Komplette Aufstellungen der zahlreichen Kellertechniken, sowie eine Liste der weingesetzlich geregelten Wein-, Schaumwein- und Destillat-Typen sind unter dem Stichwort Weinbereitung enthalten. Umfassende weinrechtliche Informationen gibt es unter dem Stichwort Weingesetz.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.018 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.478 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe