wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Engelsfelsen

Einzellage in der Gemeinde Bühlertal (Bereich Ortenau) im deutschen Anbaugebiet Baden. Der Name ist von einem Felsen in Engelform abgeleitet. Die von Westen bis überwiegend nach Südosten ausgerichteten Weinberge umfassen 54 Hektar Rebfläche auf Granitböden mit geringen Lössanteilen. Die Lage zählt mit bis zu 75°  Hangneigung zu den steilsten Weinbergen Europas und muss deshalb handisch bearbeitet werden. Sie zeichnet sich durch große Tag-Nacht-Temperaturschwankungen aus. Zu rund 80% wird Spätburgunder (Pinot Noir) kultiviert. Es gibt einige privilegierte Parzellen. Ein Teil der Fläche wird als lebendiges Weinbergmuseum des historischen Weinbaus genützt. 2014 wurde der „Engelssteig“ für Wanderer und Klettererer eröffnet. Anteile an der Lage haben z. B. die Weingüter Axel Bauer (vormals Duijn), Fendt und Nägelsförst.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.032 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 207.854 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER