wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lairén

Die weiße Rebsorte stammt aus Spanien. Synonyme sind Laéren, Laeren del Rey, Layren, Layrenes, Malvar, Mantuo Laéren, Mantuo Leyrenes und Temprana Agosteña. Die sehr alte andalusische Rebe wurde bereits vom spanischen Agronomen Gabriel Alonso de Herrera (1470-1539) im Jahre 1513 unter dem Namen Layrenes in seiner Beschreibung der Sorten von Andalusien, Extremadura und Kastilien erwähnt. Besonders in Kastilien-La Mancha werden Airén und Lairén oft verwechselt bzw. als identisch betrachtet. Gemäß zuletzt im Jahre 2010 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich aber um zwei genetisch verschiedene Sorten. Lairén darf auch nicht mit der Sorte Beba verwechselt werden (Synonym Lairén). Zwischen Legiruela (identisch mit der Walliser Sorte Prié in der Schweiz) und Lairén gibt es eine Eltern-Nachkommen-Beziehung.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.900 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER