wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.239 ausführlichen Einträgen.

Natural Wine

Bezeichnung für auf eine bestimmte Art hergestellte Weine, die zur Gruppe der sogenannten Alternativweine zählen. Dazu gehören auch der Raw Wine und der Orange Wine. International gesehen sind „Natural Wines“ der thematische Überbegriff, unter dem sich auch „Raw Wines“ einordnen lassen können. Die schäumenden Produkte werden als Pétillant Naturel oder Pét Nat bezeichnet. Die Anfänge der Natural-Wine-Bewegung liegen im Frankreich der 1980er-Jahre. Als Pioniere gelten Jules Chauvet (1907-1989) und Jacques Néauport. Diese begannen zu experimentieren, wie man Wein ohne Einsatz von Antioxidationsmitteln und Schwefel sowie mit so wenig wie möglich Eingriffen im Keller herstellen kann. Seitdem hat sich „vin nature“ zu einer Gegenkulturbewegung entwickelt, die sich der Homogenisierung, Industrialisierung und der Kultur der sogenannten Parkerisierung (Einheitsweine, um einem bestimmten Muster bzw. von vielen Konsumenten gewünschten Geschmack zu entsprechen) entgegengestellt, welche die 1990er- und 2000er-Jahre dominierte. Die Produktion basiert auf Grundsätzen des Biologischen oder Biodynamischen Weinbaus (egal ob mit oder ohne Zertifizierung). Die Kellerarbeiten erfolgen nach dem nichtinvasiven Grundsatz „so viel wie notwendig, so wenig wie möglich“. Ziel ist es, den Wein möglichst wenigen physischen Belastungen auszusetzen bzw. die Typizität von Rebsorte und Terroir zu betonen. Ebenso bezieht sich das aber auch auf Weinbergsbewirtschaftung wie zum Beispiel ein minimaler Rebschnitt. Die einzelnen Regeln im Detail:

Das größte Weinlexikon der Welt

25.239 Stichwörter · 47.261 Synonyme · 5.306 Übersetzungen · 30.551 Aussprachen · 168.032 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe