Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.269 ausführlichen Einträgen.

Seyve Joannes

Joannes Seyve (1900-1966) war der Sohn des berühmten französischen Rebenzüchters Bertille Seyve (1864-1939), der im bekannten Zuchtbetrieb Seyve-Villard in Saint-Vallier an der Drôme im Rhônetal arbeitete. Unter dem Namen Joannes Seyve plus laufender Nummer gibt es im VIVC-Katalog (Geilweilerhof) über 50 interspezifische Neuzüchtungen, die aus Seibel- und oder Seyve-Reben (Seibel x Seibel oder Seyve x Seibel) gekreuzt wurden. Es waren komplexe Kreuzungen aus amerikanischen Reben wie Vitis aestivalis, Vitis cinerea, Vitis lincecumii, Vitis riparia und Vitis rupestris sowie europäischen Vitis vinifera. Die Joannes-Seyve-Reben fungierten als Basismaterial für weitere Neuzüchtungen. Zu den bekanntesten zählen Joannes Seyve, Joannes Seyve 26-205, die als eine der ganz wenigen den klingenden Namen Chambourcin erhielt, sowie Joannes Seyve 23-416.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.269 Stichwörter · 48.171 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.584 Aussprachen · 157.819 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe