wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Bitter Vino

Bezeichnung für einen aromatisierten Wein mit charakteristischem bitterem Aroma. Gemäß EU-Verordnung kann „bitterer aromatisierter Wein“ durch die Angabe des verwendeten bitteren Aromastoffs ergänzt bzw. durch eine der folgenden Bezeichnungen ersetzt werden: „Wein mit Chinarinde“ (wenn vor allem natürliches Chinarindearoma verwendet wurde), „Bitter Vino“ (wenn vor allem für die Aromatisierung natürliches Enzianaroma verwendet wurde und eine Gelb- oder Rotfärbung erfolgte) oder „Americano“ (wenn die Aromatisierung von aus Beifuss und Enzian gewonnenen natürlichen Aromen herrührt und eine Gelb- oder Rotfärbung erfolgte). In Italien werden mit Chinarinde versetze Weine als Chinato bezeichnet, unter anderem gibt es bittere Versionen vom Barolo und vom Martini. Siehe auch unter Spezialweine, weinhaltige Getränke und Weinmischgetränke.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.206 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER