wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux) direkt neben dem Château Cheval Blanc. Es wurde im späten 18. Jahrhundert gegründet. Unter anderem war es in Besitz von Madame Loubat bzw. ihrer Erben, der früher auch das Château Pétrus gehörte. Das völlig heruntergekommene Gut wurde im Jahre 2004 von Olivier Decelle gekauft, der große Investitionen in Änderungen in Weinberg und Keller tätigte und den Berater Stéphane Derenoncourt (*1963) engagierte. Die Böden wurden mittels Gesteinen befestigt und Entwässerungsrinnen gebaut. Statt Traktoren werden nun Pferde eingesetzt. Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt nach Regeln des Biodynamischen Weinbaus. Der Betrieb wurde (nach zwischenzeitlicher Deklassierung 1985) 2012 wieder als Grand Cru Classé klassifiziert. Die Weinberge umfassen 18 Hektar, die mit Cabernet Franc (54%), Merlot (40%) und Cot (6%) bestockt sind. Der hohe Anteil an Cabernet Franc ist ungewöhnlich gegenüber den anderen Betrieben im Bereich. Der langlebige Rotwein wird 18 Monate in zu 60% neuen Barriques ausgebaut.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 206.084 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER