wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Ecuador

Die präsidentielle Republik Ecuador im Nordwesten Südamerikas mit der Hauptstadt Quito umfasst 256.370 km². Das zwischen Kolumbien und Peru liegende Land ist nach der Äquatorlinie benannt, die durch den nördlichen Teil des Staatsgebiets verläuft. Die zu Ecuador gehörenden Galápagos-Inseln befinden sich zwischen 928 km und 1.272 km westlich der Küste im Pazifik.

Ecuador - Landkarte, Flagge und Wappen

Weinbau

Der Weinbau spielt nur eine untergeordnete Rolle. Im Jahre 2021 umfassten die Rebflächen nur 84 Hektar. Rund 50 Hektar befinden sich an der pazifischen Küste und unterliegen einem tropischen Klima. Hier sind durch die Nähe zum Äquator im Jahr bis zu drei Ernten möglich. Weitere wurden anfangs der 1980er-Jahre in den Gebirgsprovinzen Azuay, Canar, Cotopaxi, Imbabura, Loja, Pinchincha und Tungurahua am Fuße der Anden angelegt. Hier gibt es kühleres Klima und nur eine Ernte. Dort pflanzte Mitte der 1980er-Jahre der deutsche Hermann Jäger aus Ockenheim am Rhein (ehemals Präsident des Rheinhessischen Weinbauverbandes) Reben auf 2.700 Meter Seehöhe. Diese zählen zu den höchstgelegenen Rebflächen der Welt.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.048 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.645 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER