wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.804 ausführlichen Einträgen.

Fassgärung

In der Regel erfolgt die Gärung in großen Gärbehältern aus Edelstahl. Viele Produzenten führen aber auch heute noch die Gärung traditionell in Holzbehältern durch. Rotwein wird bevorzugt in oben offenen Holzbottichen vergoren. Es werden dafür zwar auch große Holzfässer verwendet, was aber bei der bei Rotweinen obligatorischen Maischegärung relativ aufwändig bezüglich Reinigung und Entfernung der Maische aus dem kleinen Spundloch ist. Deshalb kommen dafür auch Spezialfässer zum Einsatz, wo für die leichtere Entnahme ein Fassboden entfernt werden kann. In Frankreich (Burgund), Kalifornien sowie Australien ist eine spezielle Fassgärung bei bestimmten Rotweinen üblich. Dabei wird der noch nicht fertig vergorene Wein in Holzfässer umgefüllt, wo dann die Gärung zu Ende geführt wird. Dies ergibt jedoch auf Grund kürzeren Maischekontaktes weniger ansprechende Rotweine.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.804 Stichwörter · 47.000 Synonyme · 5.320 Übersetzungen · 31.131 Aussprachen · 175.242 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe