wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.177 ausführlichen Einträgen.

Fermentation

Bezeichnung in der der Biologie und Biotechnologie für die mikrobielle oder enzymatische Umwandlung organischer Stoffe in Säure, Gase oder Alkohol. Sie leitet sich vom lateinischen „fermentum“ für Sauerteig oder auch Gärung ab. Ursprünglich wurde damit die biologische Reaktion unter Ausschluss von Sauerstoff verstanden, was der Naturwissenschaftler Louis Pasteur (1822-1895) wie folgt beschrieb: Fermentation, c’est la vie sans l’air. Heutzutage versteht man unter dem zusammenfassenden Überbegriff Fermentation jegliche technische Bioreaktion. Für die Fermentation sind Enzyme (Fermente), Hefen oder Pilzorganismen verantwortlich. Sie werden mit gewünschten Eigenschaften gezielt zugesetzt (geimpft). Teilweise sind diese Mikroorganismen bereits natürlich auf den Ausgangsstoffen wie z. B. Weintrauben vorhanden, was bei der Spontangärung genutzt wird.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.177 Stichwörter · 47.404 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.489 Aussprachen · 167.602 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe