wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Bezeichnung (lat. für Erdboden) für die Gesamtheit der fast ausschließlich toten organischen Substanz eines Bodens, die den weitaus überwiegenden Teil der organischen Bodensubstanz (OBS oder engl. SOM = Soil Organic Matter) ausmacht. Zu rund 5% besteht die OBS aber auch aus lebendiger organischer Substanz, das sind alle lebenden tierischen (wie unter anderem Asseln, Milben, Raupen, Regenwürmer, Schnecken und Spinnen) und pflanzlichen (wie unter anderem Algen, Flechten und Moose) Organismen, sowie Mikroorganismen (wie unter anderem Bakterien und Pilze). In einem Teelöffel Humus befinden sich 100 Millionen Bakterien, 60 Kilometer Pilzfäden und 1.000 Fadenwürmer. Der lebende Teil der OBS wird auch als Edaphon (grch. edaphos = Erdboden) bezeichnet.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.907 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.397 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe