wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Incrocio

Italienische Bezeichnung für  Kreuzung; siehe dort.

Bezeichnung für eine generative, das heißt geschlechtliche Vermehrung mit der Elternschaft von zumindest zwei verschiedenen Rebsorten, wie dies zum Beispiel bei der Neuzüchtung der Fall ist. Die eine Sorte fungiert dabei als Mutterpflanze, an der die Beeren mit den befruchteten Samen ausreifen, die andere Sorte liefert als Vaterpflanze den Pollen zur Bestäubung der Narben und Befruchtung der mütterlichen Samenanlagen (siehe dazu unter Blüte und Zwitterblüte). Seit Mitte der 1990er-Jahre ist es zum Standard geworden, die Abstammung von Rebsorten durch DNA-Analysen zu bestimmen. Dabei ist es auch möglich, die Kreuzungsrichtung (wer war die Muttersorte, wer war die Vatersorte) festzustellen. Bei der Angabe der Kreuzungseltern wird in den Zuchtlisten die Muttersorte immer an erster Stelle in der Form „Mutter x Vater“ genannt. Sehr erfolgreiche vier...

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.025 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.068 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER