wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Resistenz

Ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl geeigneter Rebsorten im Weinbau beim Anlegen neuer Rebbestände (siehe dazu unter Rebenaufbauplan) ist unter anderem ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Schädlingen (Mikroorganismen, Tiere, Pilze), Krankheiten bzw. deren Erreger und Umweltbedingungen wie Klima, Wetter und Bodentyp. Dies ist von entscheidender Bedeutung, um den langfristigen Erfolg und die Produktivität zu gewährleisten.

Zusätzlich sind auch Faktoren wie die gewünschte Ertragsmenge, die Qualität des daraus gekelterten Weins und der Pflegeaufwand im Weinberg wie Düngung, Laubpflege und Ernte (Weinlese) zu berücksichtigen. Darüber hinaus spielt das Thema auch beim Pflanzenschutz eine Rolle, weil die im Weinberg nicht erwünschten Organismen gegenüber den Pflanzenschutzmitteln durch unsachgemäße Anwendung im Laufe der Zeit eine Resistenz entwickeln können.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER