wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Der nach der gleichnamigen Stadt benannte DO-Bereich für Rotweine, Roséweine und Weißweine liegt in der spanischen Region Murcia in der Levante. Er wurde im Jahre 1994 klassifiziert. Die Stadt Bullas wurde von den Römern gegründet. Die Weinberge umfassen 5.500 Hektar Rebfläche in 400 bis 900 Meter Seehöhe. Es herrscht mediterranes Klima mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 450 mm jährlich vor. Zu zwei Dritteln werden Roséweine und zu einem Drittel Rotweine produziert. Dafür sind die Rotweinsorten Monastrell (mit 80% der Gesamtfläche), Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Garnacha Tinta, Syrah und Merlot zugelassen. Für die in sehr geringer Menge produzierten Weißweine dürfen Macabeo und Airén, sowie als Ergänzung Moscatel (Muscat Blanc), Muscat d’Alexandrie und Sauvignon Blanc verwendet werden.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.577 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER