wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.133 ausführlichen Einträgen.

Carricante

Die weiße Rebsorte stammt von der Insel Sizilien (Italien). Synonyme sind Caricante, Caricanti, Carriccanti, Catanese Bianco, Catarratto alla Porta Bianca di Sicilia, Catarratto Amantidatu, Catarratto Mantellato, Catarrattu Scalugnatu, Catarrattu Scarugnatu, Iuvino, Nerello Cappuccio Faux und Nocera Bianca. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Catarratto Bianco verwechselt werden. Es handelt sich um keine farbliche Mutation der roten Sorte Nocera (mit dem Synonym Carricante Nero). Gemäß im Jahre 2010 erfolgten DNA-Analysen entstammt sie einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Montonico Pinto x Scacco. Sie ist ein Elternteil der Sorte Notardomenico. Die spät reifende, ertragsreiche Rebe erbringt strohfarbene, frische Weißweine mit vielfältigen Aromen nach Orangen, Grapefruit und Anis. Der Name bezieht sich auf den Ertragsreichtum der Sorte (caricare = aufladen, beladen). Die Sorte wird im Osten der Insel hauptsächlich in der Provinz Catania angebaut. Dort ist sie unter anderem in den DOC-Weinen Etna und Sicilia zugelassen. Im Jahre 2016 wurden 35 Hektar Rebfläche mit stark sinkender Tendenz ausgewiesen (Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

24.133 Stichwörter · 48.177 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.449 Aussprachen · 163.795 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe