wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.938 ausführlichen Einträgen.

Foster’s White Seedling

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Black Morocco x Schiava Grossa gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen. Die in der Zuchtliste angegebene Elternschaft Marocain Noir x Chasselas stellte sich als falsch heraus. Mit denselben Eltern sind auch die Sorten Bellino und Maroc Gros entstanden. Synonyme sind Americky Bily, Bianca di Foster, Blanc de Foster, Foster’s White, Kolumbano, Pergolese und Shasla de Kandol. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1835 in England durch den Züchter M. Foster, nach dem sie benannt wurde. Sie war Kreuzungspartner bei den Neuzüchtungen Castor, Delizia di Vaprio, Pollux, Serena und Sibera. Die Sorte ist widerstandsfähig gegen Frost und beide Mehltauarten. Sie wird als Tafeltraube verwendet.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.938 Stichwörter · 47.560 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.250 Aussprachen · 166.163 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe