wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Madeleine Angevine

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Blanc d’Ambre x Madeleine Royale. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen wurde die in der Zuchtliste angegebene Mutterschaft von Précoce de Malingre widerlegt. Synonyme sind Kossuthtraube (Deutschland); Chasselas de Talhouet, Magdalene Angevine, Madeleine Celine (Frankreich); Maddalena Angevina (Italien); Madlen Anjevin, Madlen Anževin, Madlen Anzhuskaya, Madlenka, Magdalena Anzhuskaya, Petrovsky, Petrovskiy (ehem. Jugoslawien); Weißer Äugstler (Schweiz); Korai Magda, Madlen Anzhuiskaya, Petrovskii, Petrovskij, Petrovsky (ehem. UdSSR); Republician (USA). Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1857 in Frankreich am Rebzuchtinstitut Moreau-Robert. Der Name leitet sich von der frühen Reife ab (22. Juli ist Namenstag der Hl. Magdalena), der zweite Teil bedeutet „von Anjou“.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.891 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER